vorhergehende Seiten�hste Seite
Home
Das
Die
Informationen
Projekte
Balthasar-Fischer-Preis
Mini-Stipendium
Liturgie
Trierer
Studienwochen
Straße
Publikationen
Kontakte
Suchen
Impressum
vorhergehende Seiten�hste Seite
Bewerbungen für den Balthasar-Fischer-Preis 2018 können bis zum 31.1.2018 beim Deutschen Liturgischen Institut (Postfach 2628, 54216 Trier) eingereicht werden.


Studien, die zur Bewerbung eingesandt werden, sollen nicht älter als zwei Jahre sein. Die veröffentlichten oder unveröffentlichten Studien müssen in doppelter Ausführung beim Deutschen Liturgischen Institut (Postfach 2628, 54216 Trier) eingereicht werden – außerdem eine Kurzvita und gegebenenfalls ein Verzeichnis weiterer Publikationen.





Beschreibung des Preises

(1) Der Preis wird als Förderpreis für wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet der Liturgiewissenschaft vergeben. Vorgelegt werden können Studien zur Geschichte, zur Theologie und zur Praxis des christlichen Gottesdienstes. Bei der Auswahl der Preisträger soll der Auftrag des Deutschen Liturgischen Instituts, das gottesdienstliche Leben der katholischen Kirche in der Gegenwart zu fördern, Berücksichtigung finden.

(2) Der Preis wird nur Personen bzw. Personengruppen zuerkannt.

(3) Ausgezeichnet werden wissenschaftliche Arbeiten wie z.B. Dissertationen, Habilitationen und andere Monographien, die sich mit Themen der Liturgiewissenschaft befassen.

(4) Der Preis soll in besonderer Weise der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses zugute kommen und vorrangig jüngeren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern verliehen werden.

(5) Der Preis besteht aus einer Urkunde und einem Geldpreis in Höhe von 3.000,-- Euro.

(6) Der Preis kann geteilt werden.


Ausschreibung des Preises


(1) Der Preis wird in der Regel alle zwei Jahre ausgelobt.

(2) Für die Bewerbungen wird ein Einsendedatum festgelegt; die Ausschreibung erfolgt mindestens 8 Monate vor diesem Datum.

(3) Die veröffentlichten oder unveröffentlichten Studien, die zur Bewerbung eingereicht werden, sollen nicht älter als zwei Jahre sein.

(4) Die Studien müssen in doppelter Ausführung eingereicht werden; die Exemplare gehen in das Eigentum des Deutschen Liturgischen Instituts über.


Zuerkennung und Verleihung des Preises

(1) Über Ausschreibung und Preisvergabe entscheidet eine fünfköpfige Jury.

...

(5) Über Termin, Ort und die weiteren Modalitäten der Preisverleihung entscheidet der Leiter des Deutschen Liturgischen Instituts.



Sponsor des Balthasar-Fischer-Preises 2008 Pax-Bank Trier.






Sponsor des Balthasar-Fischer-Preises 2004 Main First Bank AG, Frankfurt/Main.




Druckversion dieser Seite
© 2004-16 by Deutsches Liturgisches Institut


[Home] [Das Institut] [Die Bibliothek] [Informationen]
[Projekte] [Publikationen] [Kontakte][Suchen & Finden] [Impressum]