vorhergehende Seiten�hste Seite
Home
Das
Die
Informationen
Projekte
Balthasar-Fischer-Preis
Mini-Stipendium
Liturgie
Trierer
Studienwochen
Straße
Publikationen
Kontakte
Suchen
Impressum
vorhergehende Seiten�hste Seite
Versöhnung feiern ( Anmeldung)


Studienwochenende Liturgie im Fernkurs ( Allgemeine Informationen)

Zeit:
Ort:
Preis:
Referent:
7. – 9. Oktober 2011
85354 Freising, Kardinal-Döpfner-Haus
€ 120,00 Ez. / Dz.; 66,00 oÜ.
Dr. Liborius Olaf Lumma,
Assistent für Liturgiewissenschaft, Innsbruck


In einer Welt, die uns täglich mit Unheil und Problemen und auch mit
unserer eigenen Gebrochenheit konfrontiert, sind Heils-Erfahrungen
ganz wichtig. Die Liturgie der Kirche ermöglicht solche Erfahrungen
von Gottes Heil, v. a. im Sakrament der Versöhnung. Für den christlichen
Glauben und das Leben der Kirche ist das Themenfeld Schuld – Umkehr –
Vergebung / Versöhnung seit je her von großer Bedeutung: Es durchzieht
die Bibel von der ersten Seite bis zur letzten. Auch in der Liturgie fnden
wir vielfältige Orte, an denen sich Sünde und Vergebung / Versöhnung
ausdrücken: das Sakrament der Versöhnung („Beichte“), besondere Buß-
gottesdienste, den „Bußakt“ der Messfeier, Bußzeiten im Kirchenjahr. In
den letzten Jahren haben einige Gemeinden so genannte „Buß-Wege“ in
der Österlichen Bußzeit für sich entdeckt. All diesen liturgischen Orten,
an denen menschliche Gebrochenheit und Schuld, Gottes Vergebung und
die Versöhnung untereinander zur erfahrbaren Wirklichkeit werden, ist
dieses Wochenende gewidmet.


Druckversion dieser Seite
© 2004-16 by Deutsches Liturgisches Institut


[Home] [Das Institut] [Die Bibliothek] [Informationen]
[Projekte] [Publikationen] [Kontakte][Suchen & Finden] [Impressum]